Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach
  • Mariä Geburt - Maria Beinberg

    Mariä Geburt - Maria Beinberg

  • St. Martin - Aresing

    St. Martin - Aresing

  • Hl. Kreuz - Weilach

    Hl. Kreuz - Weilach

Patrozinium auf Maria Beinberg am Sonntag, 17. September 2017

Weltkirche und feine Musik zum Patrozinium auf Maria Beinberg

Am Sonntag wird gefeiert

Mit Pater Norbert Hofmann SDB konnte auch für dieses Jahr ein hochrangiger Geistlicher der Weltkirche als Prediger für das Patrozinium auf Maria Beinberg gewonnen werden. Diesen Sonntag, 17. September 2017, wird der Sekretär der Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum des Heiligen Stuhls um 10 Uhr zum Patrozinium Mariä Geburt predigen.

Musikalisch gestaltet das Vokalensemble Quintenzirkel, das aus ausgebildeten Stimmen der Augsburger Domsingknaben besteht, mit der Missa „Aeterna Christi Munera“ von G. P. Da Palestrina das Hochamt. Festlich erklingen auch die Truhenorgel durch Werner Zuber und die Trompeten von Marianne Plöckl und Thomas Schwehr mit Werken von H. Purcell und G. F. Händel.

Nach dem Festgottesdienst gibt es im Wallfahrtsstüberl Weisswürste und Getränke.

Die Kirchenkollekte und der Erlös des Frühschoppens kommen der Sanierung der Wallfahrtskirche zugute.

Die eucharistische Andacht am Nachmittag um 14 Uhr wird ebensfalls vom Vokalensemle Quintenzirkel musikalisch umrahmt.

Quintenzirkel

XXXIII. Beinberger Gespräch

am Samstag den 16. September 2017
mit Pater Dr. Norbert Hofmann

Thema: "Brauchen Christen Juden, um Christus zu verstehen?"

Pater Dr. Norbert Hofmann(Pater Dr. Norbert Hofmann)

19:00 Uhr Beginn mit der Heiligen Messe
in der Wallfahrtskirche Maria Beinberg.

Anschließend Vortrag
von Pater Dr. Norbert Hofmann

Der Eintritt ist frei und die Veranstalltung ist öffentlich

Zum 33. Beinberger Gespräch kommt diesen Samstag, 16. September 2017, der Sekretär der Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum des Heiligen Stuhls, Pater Dr. Norbert Hofmann SDB.

Seit Herbst 2002 ist Pater Norbert Hofmann in Rom, also bereits für drei Päpste:, zunächst für Papst Johannes Paul II., dann für Benedikt XVI. und nun für Papst Franziskus. Seine Aufgabe im Vatikan ist es, für den Papst und die Weltkirche unter Leitung von Kardinal Kurt Koch den jüdisch-katholischen Dialog zu organisieren.

Sein Thema beim Beinberger Gespräch wird sein: „Brauchen Christen Juden, um Christus zu verstehen?“

Das Beinberger Gespräch beginnt um 19 Uhr mit der heiligen Messe in der Wallfahrtskirche Maria Beinberg. Der Vortrag von P. Norbert Hofmann schliesst sich im Wallfahrtsstüberl an.

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei.

Kindergarten Weilach

Kath. Kindergarten "Hl. Kreuz" Weilach
Dorfstrasse 64
86565 Gachenbach / Weilach

Telefon: 08259 / 271
E-Mail:

Internet: www.kiga-weilach.de

Kindergarten Aresing

Katholischer Kindergarten St. Martin
Bischof-Sailer-Straße 5
86561 Aresing

Telefon: 08252 / 4115
E-Mail:

Internet: www.kindergarten-aresing.de

Spenden

Hier finden Sie eine Liste aller Kirchenstiftungen mit den dazugehörigen Spendenkonten

als PDF Datei zum download

Pfarreiengemeinschaftsbüro Weilach

Adresse:
Dorfstr. 61
86565 Weilach

Feste Öffnungszeiten sind:
Mo - Fr: 10:00 - 12:00 Uhr
Mo - Fr: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon:  08259 / 897909-0
Fax: 08259 / 897909-19

E-Mail: 

Präsenzbüro Aresing

Anschrift:
St.-Martin-Str. 23
86561 Aresing

Feste Öffnungszeiten sind:
Mi: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 08252 / 2429

E-Mail: